DISPO 9/2019

Das lesen Sie in der neuen Ausgabe

Die neue dispo ist erschienen und steht ab sofort auch als E-Paper zur Verfügung.

In der aktuellen Ausgabe finden Sie unter anderem diese Themen:

Bindungsenergie

Viele Unternehmen suchen händeringend nach Fachkräften. Und übersehen die Notwendigkeit, bestehende Mitarbeiter zu binden. Eine österreichische App unterstützt nun das Employee Engagement.

Customer Centric Retailing

Warum Endkunden-getriebene Datenanalyse im E-Commerce immer wichtiger wird. Ein Gespräch mit zwei Experten von Arvato.

Verkehrsentlastung in Schwertberg

Engel Austria produziert an seinem Stammsitz in Schwertberg Kunststoff-Spritzgussmaschinen. Seit kurzem führt das FTS Amadeus von DS Automotion hier im Dreischichtbetrieb Transportaufträge durch.

White Paper zum Thema

Versandbereit in 30 Minuten

Wehkamp war einmal ein klassischer Katalog-Versandhändler – in den 1990ern waren die Niederländer einer der ersten Retailer mit Online-Angebot. Die Knapp AG hat nun ein maßgeschneidertes Distributionszentrum für das Handling des kleineren Artikelspektrums ausgestattet.

„Ein ganzer Blumenstrauß an Möglichkeiten“

Post-Cheflogistiker Peter Umundum über die Folgen von DHL-Rückzug und Amazon-Einstieg, über neue Verteilzentren, Green Logistics und seine Entspanntheit vor dem Weihnachtsgeschäft.

Nachgefragt

Wie geht es GLS, DPD, Hermes, DHL und Post mit dem Arbeitskräftemangel? Was bedeutet ihnen Digitalisierung, und wann werden sie erleben, dass Logistik auch etwas kosten darf?

Jenseits der Multimodalität

Die einzelnen Mobilitäts-Modalitäten funktionieren weitgehend reibungslos – ihre multimodale Verknüpfung erzeugt aber oft Ineffizienzen. Ein österreichischer Industrie-Designer will das ändern.

„Intuition und Erfahrung bleiben entscheidend“

Günter Hirschbeck, Managing Director European Logistics bei Dachser Austria, über aktuelle Entwicklungen in der Transportlogistik.

Das E-Paper von dispo 9/2019 steht ab sofort zum Download bereit. (Anmeldung)

Verwandte tecfindr-Einträge