DISPO 1/2020

Das lesen Sie in der neuen Ausgabe

Die neue dispo ist erschienen und steht ab sofort auch als E-Paper zur Verfügung.

In der aktuellen Ausgabe finden Sie unter anderem diese Themen:

„Österreichische Verkehrspolitik beginnt im Ausland“

Muss sich die Transportwirtschaft vor einer grünen Verkehrsministerin fürchten? Bundessparten-Obmann Alexander Klacska über das Drehen an der Maut-Schraube, mangelnde internationale Kooperation und das sensible Thema Tanktourismus.

„Die weitere Konzentration ist nicht gut für den Markt“

Welche Folgen haben der Ausstieg von DHL Paket und der Einstieg von Amazon? Wie finden die KEP-Dienste neue Mitarbeiter? Und was darf man von der neuen Regierung erwarten? Rainer Schwarz, CEO von DPD Austria, im Gespräch.

Der nächste Schritt

Mehr Effizienz, höhere Servicequalität, mehr Nachhaltigkeit und angenehmere Arbeitsbedingungen: Wie Würth Österreich gemeinsam mit Knapp sein Logistikzentrum in Böheimkirchen komplett neu aufgestellt hat.

White Paper zum Thema

Formwandler mit Hirn

IBG/Goeke stellt ein neues FTS vor.

Die Kraft der Crowd

Die meisten Pkw sind mit leerem Kofferraum unterwegs. Liegt hier Potenzial für die Entlastung von Logistiksystemen und Umwelt? Fraunhofer Austria will die Frage beantworten.

Gastkommentar

Danny Levenswaard, Port of Rotterdam, über Digitalisierung der Frischwarenlogistik im Seehafen.

Das E-Paper von dispo 1/2020 steht ab sofort zum Download bereit. (Anmeldung)

Verwandte tecfindr-Einträge