dispo 12/2018

Das lesen Sie in der neuen Ausgabe

Die neue dispo ist erschienen und steht ab sofort auch als E-Paper zur Verfügung.

In der aktuellen Ausgabe finden Sie unter anderem diese Themen:

Rexel rockt den LOZ Der Sieger des LOZ 2018 steht fest: Rexel Austria holt sich den härtesten Logistik-Award des Landes knapp vor Holter, Kwizda und Porsche. Im Rahmen der LOZ-Konferenz in Wien wurden Sieger und Finalisten gefeiert.

16 gute Gründe, zur LogiMAT zu fahren Es wird die größte LogiMAT aller (bisherigen) Zeiten. Mehr als 1.600 Aussteller werden vom 19. bis zum 21. Februar 2019 in Stuttgart erwartet, darunter zahlreiche Neuaussteller. Die Messe Stuttgart reagiert auf den Andrang mit der erstmaligen Integration der Halle 2 und erweitert damit die Ausstellungsfläche um rund 7.500 Quadratmeter. dispo hat sich unter den Ausstellern umgehört.

Rundum versorgt Dematic hat Israels größten Gesundheitsdienstleister mit einer maßgeschneiderten Multishuttle-Lösung ausgestattet. Und verspricht mindestens 98 Prozent Verfügbarkeit.

White Paper zum Thema

Bestens beschildert Die Deutsche Bahn digitalisiert die Lagerorganisation ihrer Instandhaltungswerke. Beim Pilotprojekt in München hat Onk über 17.000 Beschriftungen angebracht.

Ein Stau bleibt immer ein Stau Fahrverbote, Klimakrise, Feinstaubbelastung. Elektromobilität kommt auch in der Transport-Logistik an. Doch was kann sie wirklich? Wie realistisch ist es, ganze Zustellflotten per Batterie zu betreiben? Und: Gibt es auch andere Ansätze, um zu einem nachhaltigen Straßentransport zu kommen?

Doch von Pappe Transportverpackung zu ökologisieren, ist schwierig. Denn dem Wunsch nach Ressourcenschonung steht der Anspruch gegenüber, die transportierte Ware so gut wie möglich zu schützen. Manchmal gelingt die Quadratur des Kreises dennoch.

Wie wird E-Commerce die Logistikimmobilien verändern? Kleiner, digitalisierter, mitten in den Städten: LOZ-Keynote-Speaker Christian Vogt, Country Manager von DLH Real Estate Austria, spricht über die Folgen des E-Commerce für die Hubs. Und über die dringende Bringschuld der Politik.

Das E-Paper von dispo 12/2018 steht ab sofort zum Download bereit. (Anmeldung)