Verkehr

Abbiegeassistent für Lkw bekommt Förderung

Abbiegen mit Hilfe heißt es wohl bald für mehr Lkw-Fahrer. Und das auch noch finanziert.

Die Förderungen von freiwilliger Nachrüstung von Lkw mit Abbiegeassistenten startet am 2. September. Insgesamt eine Million Euro stehen für Unternehmen zur Verfügung. Bis zu 25 Prozent oder maximal 900 Euro der Kosten pro Umbau werden übernommen, hieß es am Donnerstag vom Verkehrsministerium.

Ab dem Schulstart können Lkw-Unternehmen auf schig.at um die Unterstützung ansuchen. Gefördert werden Systeme, die als Grundvoraussetzung Radfahrer erkennen und den Lenker vor Kollisionen mit diesen warnen. Systeme, die darüber hinausgehen, können jedoch ebenfalls gefördert werden, sofern die Grundfunktionen erfüllt sind, informierte das Verkehrsministerium.

"Verkehrssicherheit und vor allem jene der Kinder im Straßenverkehr muss uns allen ein Anliegen sein. Mit dieser Förderung, die ab Montag beantragt werden kann, setzen wir einen wichtigen Schritt in diese Richtung", sagte Verkehrsminister Andreas Reichhardt. Damit solle das im Rahmen des Lkw-Sicherheitsgipfels im Februar festgesetzte Ziel erreicht werden, durch eine freiwillige Ausrüstung neuer Kfz sowie die freiwillige Nachrüstung von Rechts-Abbiegeassistenzsystemen in Bestandsfahrzeugen bereits ab 2019 die allgemeine Verkehrssicherheit deutlich zu erhöhen.

© YouTube/ ADAC


Gefördert werden System- und Einbaukosten von Abbiegeassistenzsystemen sowohl bei der Nachrüstung von Kfz als auch als ausgewiesene Ausstattung bei Anschaffung von Neufahrzeugen. Finanziert wird die Regelung durch die Rücklagen des Verkehrssicherheitsfonds.

Eine verpflichtende Ausstattung für Lkw mit Abbiegesystemen wurde für neue Fahrzeugtypen ab 2022 und ab 2024 für neu zugelassene Fahrzeuge von der EU beschlossen. Diese Regelung gilt auch für Österreich. Da dies nur für Neufahrzeuge gelten wird, dauert es lange, bis die auf den Straßen fahrenden Lkw damit auch ausgestattet sein werden. (apa/red)

Haben Sie schon von der Übernahme in Tirol durch Gebrüder Weiss gehört? Mehr dazu lesen Sie hier.

White Paper zum Thema

Erhalten Sie jeden Dienstag und Donnerstag die News aus der Welt der Logistik und Digitalisierung – folgen Sie dispo auch auf Twitter!

Verwandte tecfindr-Einträge