Event-Vorschau

Darwin’s Circle in Wien

Der dritte Durchgang des Digitalisierungs-Gipfels bringt auch eine spannende Smart-City-Diskussion.

Events

Stehen hinter Darwin’s Circle (v. li.): Rudi Kobza, Lorenz Edtmayer, Kathrin Kuess, Maximilian Nimmervoll und Nikolaus Pelinka.

Das Line-up hat es in sich: Am 19. September werden unter anderem Huaweis 5G-Chef Chaobin Yang, Wikipedia-Gründer Jimmy Wales, Atos-CTO Sophie Proust und der deutsche Ex-Vizekanzler Philipp Rösler das Thema Digitalisierung von allen denkbaren Seiten aus beleuchten.

Angekündigt sind zudem Führungspersonen von Airbnb, Tencent, N26, Baker McKenzie, Magenta Telekom und viele andere Experten – insgesamt 46 hochkarätige Speaker und Diskutanten.

Zum Thema Smart City findet zu Mittag eine Diskussion statt, an der sich Loïc Clauden (Volvo Car), Ersan Günes (IntraNav), Robert Machtlinger (FACC), Sophie Proust (Atos) und Sindre Wimberger (Stadt Wien) beteiligen werden. Thema: „The Urban Future – Reinventing A Smarter City.“

White Paper zum Thema

Darwin’s Circle

19.09.2019

Palais Ferstel, Wien

Alle Informationen unter www.darwins-circle.com