Transport

Das sind die größten Frachtflugzeuge der Welt

Sie werden von UPS und Fedex genutzt, aber auch von der NATO, EU und NASA. Sie transportieren Raketenteile oder Pakete, sind seit den 60ern bereits in Serie oder brandneue Einzelstücke. So viel können die größten Frachtflugzeuge der Welt.

Von
Fedex Boeing Airbus Transport Flugzeuge

Es ist Rekorde-Woche auf Dispo! Lesen Sie diese Woche alles über die höchsten, stärksten und größten aus verschiedensten Bereichen der Logistik und des Transports. Den Anfang machen luftige Höhen:

Platz 10: Triple seven

Länge: 63,7 m
Spannweite: 64,8 m
Frachtraumvolumen: 550 m³
Nutzlast: 103.900 kg

Die Boeing 777 hat eine eigene Frachtvariante – die 777F (Freighter). 2004 wurde der Bau bekanntgegeben, 2008 fand der Jungfernflug statt. Zuvor setzte Boeing auf sein Frachtflugzeug 747-200F, doch die neue Maschine verbraucht 18 Prozent weniger Sprit. Mit aktuellem Stand wurden bereits 213 Exemplarevon 15 verschiedenen Kunden bestellt – darunter Fedex, die von Airbus umgestiegen sind.

C-17 Globemaster, MAFEX © U.S. Air Force photo by Airman 1st Class Brett Clashman, Gemeinfrei, https://de.wikipedia.org/wiki/Boeing_C-17#/media/File:C-17_Globemaster_III_1.jpg

Platz 9: Der Meister auf der ganzen Welt

Länge: 53 m
Spannweite: 51,75 m
Frachtraumvolumen: 591,8 m³
Nutzlast: 77.519 kg

White Paper zum Thema

Der Boeing C-17A Globemaster III ist ein Militärtransportflugzeug mit vier Strahlern. Sobald größere Lasten und längere Strecken im Spiel sind oder ganze Truppen transportiert werden müssen, setzt das US-Militär seit 1995 auf diesen Flieger. Die Produktion wurde nach 20 Jahren zwar eingestellt, doch verwenden immer noch insgesamt neun Militärs auf der Welt – darunter Australien, Kanada und Indien – den Globemaster.

© Dmitry A. Mottl, CC BY-SA 3.0, https://de.wikipedia.org/wiki/Antonow_An-22#/media/File:Antonov_An-22_3.jpg

Platz 8: Der Toni

Länge: 57,9 m
Spannweite: 64,4 m
Frachtraumvolumen: 639 m³
Nutzlast: 80.000 kg

Die erste Antonow An-22, ein strategisches Transportflugzeug für große Lasten über weite Strecken, war zwar bereits 1965 unterwegs – doch noch immer sind ein paar Exemplare in Russland im Dienst. Dabei endete die Produktion der insgesamt 68 Stück bereits 1976. Damals war sie das größte Serienflugzeug der Welt und noch heute ist sie das größte je in Serie gebaute Flugzeug mit Propellerantrieb. 

Weiter geht's mit Platz 7 auf der nächsten Seite!