Event-Vorschau

Das wird der 9. Niederösterreichische Logistik Tag

„Innovation führt zur Benchmark“: Top-Speaker beim NÖ Logistik Tag am 3. Oktober im Flughafen Wien.

BVL Events

Natürlich steht Niederösterreich im Zentrum – zumindest am Beginn: Der 9. Niederösterreichische Logistik Tag wird nicht nur von der Landeshauptfrau eröffnet werden (angefragt), sondern gleich mit einem der zentralen Projekte des Bundeslandes fortgesetzt: Aus erster Hand werden die Besucher erfahren, wie der aktuelle Status beim Projekt „Logistik 2030+“ ist, das kurz vor dem Abschluss steht.

Weiter geht es mit einer Infrastruktur-Runde. Angesichts der Waldviertelautobahn, der dritten Piste oder der Lobauquerung ein aktuelles Thema. Neben Hirut Grossberger von der FH St. Pölten, Günther Ofner vom Flughafen Wien, Klaus Schierhackl von der Asfinag und Markus Stumvoll von Rohrdorfer Baustoffe wird quasi als Kontrapunkt auch Franz Maier vom Umweltdachverband diskutieren.

Um die Logistik bei KMU geht es im Anschluss: Logistik und Supply Chain Management gelten als zentraler, oft noch unterschätzter Hebel, um in diesem Bereich weiterhin nachhaltiges Wachstum zu generieren. Der Diskussion stellen sich Sonja Dopler vom Dopler Weingut und Johannes Rieder von Deufol Austria Management. Wolfgang Stölzle von der Universität St. Gallen wird aktuellelle Forschungsergebnisse beisteuern.

White Paper zum Thema

Mit „Game Changer gestelten schöpferisch“ geht es nach der Mittagspause weiter: Wie wird man Game Changer? Und was tun, wenn das Game selbst changet? Diskutieren werden Friedrich Dungl vom Niederösterreichisches Pressehaus und Walter Hitziger von der Österreichischen Post. Analysen und Beispiele aus London wird Lynne Goulding von Frost & Sullivan London einbringen.

Um Risiken im Supply Chain Management geht es im Anschluss: Wolfgang Ernst von der OMV, Gerhard Gussmagg vom Rhenus Donauhafen Krems und Andrea Ploechl-Krejci von Ernst & Young werden über aktives, umfassendes und nachhaltiges Risk Management diskutieren.

Den Abschluss wird Stefan Schiel von marketmind gestalten: Er hat die Dachmarke „Austrian Logistics“ mitentwickelt und wird den Mehrwert von Dachmarken aufzeigen und konkrete Beispiele für ihre Einsatzmöglichkeiten aufzeigen.

9. Niederösterreichischer Logistik Tag
3. Oktober 2018
VIP-Terminal Flughafen Wien

Das komplette Programm und Möglichkeit der Anmeldung finden Sie auf der Website der BVL.