SCM

DB Schenker setzt auf Zetes

In Dänemark und Schweden implementiert der Logistiker Handheld-Terminals von Zebra und vollständig verwaltete Services.

Intralogistik DB Schenker Zetes

Es ist Teil einer größer angelegten Implementierung in Europa: DB Schenker setzt im Sinne einer schlanken, optimierten Supply Chain auf das Know-how von Zetes und implementiert zunächst in Dänemark und Schweden Handheld-Terminals von Zebra und vollständig verwaltete Services.

Zetes integriert die robusten mobilen Android-Terminals vom Typ TC75x in das intern entwickelte Transportation und Terminal Management System (TMS) von DB Schenker, um reibungslose Beschaffungs- und Distributionslogistikprozesse in allen Depots zu ermöglichen.

Darüber hinaus unterstützt Zetes das Unternehmen bei der Migration von Windows-Mobile- zu Android-Geräten. Diese Umstellung ist notwendig, da Microsoft den erweiterten Support für Windows Mobile in Kürze einstellen wird.