Sondertransport

Die legendäre Dampflok kehrt zurück

Die 12.10 ist die größte, schwerste, stärkste und schnellste Dampflokomotive, die jemals in Österreich gebaut wurde. Nun ist sie im Technischen Museum Wien zu bewundern.

Transportlogistik Technisches Museum Wien Sondertransport
Bild 1 von 7
© Technisches Museum Wien

Ab dem 17. September kann sie im Technischen Museum bewundert werden: Die 12.10 wurde 1936 in der Lokomotivfabrik Floridsdorf gebaut.

Tipp: Benutzen Sie die linke bzw. rechte Pfeil-Taste Ihrer Tastatur um durch die Fotostrecke zu navigieren.
© Technisches Museum Wien

Ab dem 17. September kann sie im Technischen Museum bewundert werden: Die 12.10 wurde 1936 in der Lokomotivfabrik Floridsdorf gebaut.

© Technisches Museum Wien

Lokomotive und Tender sind gemeinsam 22,6 Meter lang und 138 Tonnen schwer. Die 12.10 brachte 2.700 PS auf die Schiene und wurde bis zu 154 km/h schnell.

© Technisches Museum Wien

Mit einem Kran wird die 12.10 über den Zaun vor dem Technischen Museum Wien gehoben.

© Technisches Museum Wien

Vor dem Eingang zur Schlosserei des TMW.

© Technisches Museum Wien

Positionierung vor dem Eingang zur Schlosserei.

© Technisches Museum Wien

Die Lokomotive ist das schwerste Exponat der Museumssammlung.

© Technisches Museum Wien

Schließlich erreicht die 12.10 die Schausammlung des Museums. Neben der Lok selbst bietet das TMW auch eine interaktive Videoinstallation.