Arbeitsschutz

Die Safety-Ausgabe

Gestörte Lieferketten, eingeschränkte Produktion: Die Corona-Krise betrifft auch die Versorgung mit medizinischen und Arbeitsschutz-Produkten. Weltweit entwickeln nun Konzerne, KMU, Forscher und Private originelle Ideen, dem Mangel zu begegnen. Lesen Sie hier unser Safety-Special „Einfach machen“.

Autokonzerne, die Gesichtsmasken produzieren. Forscher, die neue Beatmungsgeräte entwickeln. Textil-Unternehmen, die im Verbund Stoffmasken liefern. Covid-19 hat ganze Industrien dazu gebracht, ihre Produktion auf Arbeitsschutz-Bedarf umzustellen.

Die WEKA Industrie Medien präsentieren mit „Einfach machen“ eine kostenlose E-Paper-Sonderausgabe zum Thema Arbeitsschutz. Aus dem Inhalt:

Einfach machen: Eine Gesichtsmaske von Lamborghini oder Bugatti, ein Schutzschild von der TU Graz oder vom Feuerwehrausstatter Rosenbauer: Wie plötzlich ganze Industrien ihre Produktion auf Anti-Corona-Hilfsmittel umstellen.

White Paper zum Thema

Pionier: Der bayerische 3D-Druck-Pionier Carl Fruth über den Corona-bedingten Hype rund um den dreidimensionalen Druck.

Abstandsmessung: Wie Installateure, Elektrotechniker und Spediteure in ihrem beruflichen Alltag die Abstandsregeln einhalten – und was das für das Geschäft bedeutet.

Am Fließband: Wie das Opel-Werk Aspern sich auf das Anlaufen der Produktion vorbereitet.

Home Office: Organisationsforscher Sebastian Schlund über unbegründetes Misstrauen von Arbeitgebern gegenüber der Arbeitsmoral im Home Office, anhaltende Dienstreisen-Fatigue und automatisiertes Abstandhalten.

Lesen Sie hier das kostenlose E-Paper "Einfach machen".

Verwandte tecfindr-Einträge