Personalie

Donya-Florence Amer zieht als erste Frau in den Hapag-Lloyd-Vorstand ein

Die Bosch-Managerin Donya-Florence Amer wird Chief Information Officer bei Hapag-Lloyd und soll damit die Digitalisierungsstrategie des Unternehmens vorantreiben.

Personalia Menschen Donya-Florence Amer Hapag-Lloyd

Donya-Florence Amer wird zum 1. Februar 2022 als Chief Information Officer in den Hapag-Lloyd-Vorstand eintreten. Sie startete ihre berufliche Laufbahn 1999 bei IBM, wo sie verschiedene Leitungsfunktionen innehatte. Seit 2017 trägt sie Führungsverantwortung bei Bosch, zunächst als Executive Vice President und Mitglied des CIO Management Boards, seit 2020 as Co-Founder und CEO der Bosch Climate Solutions.

„Mit Donya-Florence Amer konnten wir eine hochqualifizierte Expertin im Bereich Informationstechnologie und digitale Geschäftsmodellierung für uns gewinnen. Der Aufsichtsrat ist der festen Überzeugung, dass sie uns mit ihren umfassenden Erfahrungen bei der weiteren Umsetzung unserer Digitalisierungsstrategie maßgeblich unterstützen wird“, so Michael Behrendt, Aufsichtsratsvorsitzender der Hapag-Lloyd AG.

Das Vorstandsressort IT wird neu eingerichtet. Donya-Florence Amer wird damit als CIO das fünfte Mitglied des Vorstands sein – neben CEO Rolf Habben Jansen, CFO Mark Frese, COO Dr. Maximilian Rothkopf und CPO Joachim Schlotfeldt.

White Paper zum Thema

Zudem ist Donya-Florence Amer in der dann 175-jährigen Geschichte des Unternehmens die erste Frau, die in den Vorstand eintritt.