Sondertransport

Ein Flugzeug auf der Bundesstraße

Wenn ein Flugzeug nicht mehr fliegen kann, aber auf das Dach eines Hauses soll. Der ungewöhnlichste Transport des Jahres fand letzte Woche in Graz statt.

Von
Sondertransport Spezialtransport Flugzeug Graz Umbau Hotel Novak

Wie wird eigentlich ein Flugzeug auf der Straße transportiert? Diese Frage konnte Beiwohnenden vergangenen Donnertag in Graz beantwortet werden, als die ausgemusterte Maschine Iljuschin IL 62 eintraf. Denn sie traf nicht wie die meisten Flugzeuge in der Luft ein, sondern wurde auf dem Straßenweg vom niederösterreichischen Heidenreichstein in die Steiermark geliefert.

Das Grazer Hotel Novapark will sich das Luftgefährt auf dem Dach montieren und das Innere als Restaurant nutzen. Nach Graz benötigte der Sondertransport, durchgeführt von Prangl, ganze zwei Nächte, von der Grazer Nordeinfahrt bis zum Hotel drei Stunden. Dafür mussten auf dem Weg Kreisverkehre und Bahnübergänge umgebaut werden.

Besonders schwierig soll das Manövrieren für den Transportwagen aber in Graz selbst gewesen sein. Das Flugzeug, eine ehemalige Präsidentenmaschine aus Tschechien, wiegt immerhin 122 Tonnen und hat eine Läge von 70 Metern. Die Flügel und andere Teile wurden separat geliefert. Sonst wäre ein Transport auch wirklich nicht mehr möglich gewesen.

Folgen Sie Dispo auch auf Twitter: @dispomag