Messe

Eine schwarze Kiste auf der LogiMAT

Dematic bietet nicht nur Automatisierungslösungen an. Diese Tage macht es vor allem mit seiner geheimnisvollen Blackbox auf sich aufmerksam.

Von
Messe Automatisierung LogiMAT Dematic Blackbox

Die LogiMAT 2018 in Stuttgart ist in vollem Gange. Einer der vielen Aussteller ist auch heuer wieder Dematic. Der Anbieter integrierter Automatisierungstechnik, Software und Dienstleistungen zur Optimierung der Lieferkette hat für dieses Jahr seine Ausstellungsfläche verdoppelt. Mit gutem Grund: Am Dematic-Stand befindet sich eine riesige geheimnisvolle Blackbox. Hinein dürfen nur wenige: nur ausgewählte Kunden und Studenten. Spontan Interesse zu bekunden wird auch nichts bringen, eine Voranmeldung ist nötig. Außenstehende sollen vom Geschehen in der Box nichts mitbekommen.

Es wird natürlich vermutet, dass Dematic in seiner Blackbox etwas zeigt, das so viel Inszenierung verdient hat. Mit diesem Mysterium hat es das Unternehmen auf jeden Fall schon im Vorfeld der Messe geschafft, einiges an Aufmerksamkeit zu generieren.

Dematic wird aber auch einige Innovationen außerhalb der Box und damit für alle Messebesucher zeigen – branchenspezifische Automatisierungslösungen für den E-Commerce, das Lebensmittelgeschäft und den Bekleidungssektor.

White Paper zum Thema

Der Hauptsitz des Unternehmens mit seinen rund 6.000 Mitarbeitern ist in Grand Rapids, Michigan. 

Besuchen Sie Dispo auf Facebook: https://www.facebook.com/dispomagazin/