Übernahme

Gefco schluckt GLT

Übernahme des Europa–Marokko-Spezialisten ist abgeschlossen.

Transportlogistik Gefco Firmenübernahme Luc Nadal

Gefco meldet den Abschluss der Übernahme von GLT, dem europäisch-marokkanischen Transport-Spezialisten. Die geplante Akquisition wurde im Jänner 2018 bekannt gegeben und wurde von den europäischen Regulierungsbehörden genehmigt. Mit der Übernahme von GLT stärkt Gefco einerseits seine Position und Expertise in der Region, und andererseits festigt und erweitert das Unternehmen sein Kundenportfolio, vor allem in den Bereichen Automotive, Mode und Retail.

"Wir freuen uns sehr, die Übernahme von GLT abgeschlossen zu haben. GLT verfügt über mehr als zwei Jahrzehnte an Erfahrung im Bereich der Logistik auf der Strecke Europa–Marokko“, sagt Luc Nadal, Vorstandsvorsitzender von Gefco. Die 1998 gegründete GLT ist als Spezialist für gesicherte Logistikströme über die Straße von Gibraltar bekannt, und ist der führende Anbieter auf der Strecke zwischen Algeciras und Tanger. Das Unternehmen sichert über 16.000 Überfahrten mit 75 LKWs und 380 Anhängern pro Jahr.