Intralogistik

Infoportal Sicheres Lager

Die Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW) hat ein Portal online gestellt, das auf rund 200 Themenseiten so gut wie keine Fragen rund ums Lager offen lässt.

BGHW Lagertechnik Lagerlogistik Bildung

Spontan Durchklicken oder gezielt suchen: Die Menüführung ist sehr übersichtlich gestaltet.

„Das sichere Lager in der Warenlogistik“ ist ein virtuelles Informationsportal der BGHW, das ab sofort von Unternehmen und Beschäftigten genutzt werden kann. Unter der Webadresse www.sicheres-lager.de ist auf 200 Themenseiten mit 150 Filmen und rund 500 Grafiken und Bilder Wissenswertes zum Arbeitsschutz im Lager dargestellt. Die kurzen Filmbeiträge eignen sich für Schulungen und Unterweisungen.

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Der Schwerpunkt liegt auf der Schnittstelle von Mensch und Technik, also darauf, wo in einem modernen Lager Gefährdungen entstehen können.

Wir begleiten die Intralogistik-Prozesse von A bis Z – von der Einfahrt des Lkw bis zu seiner Ausfahrt“, sagt Hans-Peter Kany, Chef des Fachbereichs Handel und Logistik (FBHL), in dem das Projekt entwickelt wurde. Für jedes  Glied der Prozesskette fasst „Das sichere Lager“ Informationen zu Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz zusammen.

White Paper zum Thema

Ladungssicherung

Das Portal beschäftigt sich außerdem mit den in praktisch jedem Lager vorhandenen Flurförderzeugen und dem Thema Ladungssicherung. Auch die verschiedenen Aspekte der Kommissionierung werden beleuchtet. Insbesondere dort, wo Mensch und Fahrzeug zum Beispiel im Palettenlager aufeinandertreffen, gilt besondere Vorsicht. In Filmbeiträgen wird erklärt, wie Verkehrswege im Betrieb sicher gemacht werden und was Fahrer und Fußgänger beachten müssen.