Intralogistik

Linde: Auszeichnung für Schubmaststapler und Assistenzsystem

Der Schubmaststapler Linde R-MATIC und das Zufahrtsberechtigungssystem „Linde Safety Guard: Door Control“ wurden ausgezeichnet. Die Preisverleihung erfolgte im Rahmen der „materialfluss world + conference 2021“.

Das intelligente Zufahrtsberechtigungssystem unterstützt die Vermeidung von Toranfahrschäden und regelt die Einfahrt in definierte Bereiche. 

Linde Material Handling konnte bei der Leserwahl „materialfluss PRODUKTE DES JAHRES 2021“ zweimal überzeugen: In der Kategorie Flurförderzeuge belegte der Schubmaststapler Linde R-MATIC den­ ersten Platz. Dem Zufahrtsberechtigungssystem „Linde Safety Guard: Door Control“ gelang in der Kategorie Identtechnik ebenfalls der Sprung aufs oberste Podest. Die Preisverleihung erfolgte im Rahmen der „materialfluss world + conference 2021“ vom 22. bis 26. März 2021 als virtuelle Veranstaltung.

Das können die beiden Erstplatzierten

Der automatisierte Schubmaststapler Linde R-MATIC verfügt über einen ins Chassis integrierten Frontsicherheitssensor. Dieser ermöglicht das Rangieren auf einer Gangbreite von nur 2,95 Metern. Auch die Hubhöhe des automatisierten Schubmaststaplers von elf Metern soll branchenweit einzigartig sein. Weiteres Alleinstellungsmerkmal ist die autokalibrierende 3D-Kamera mit neuer Software-Generation, die eine noch präzisere Bestimmung der Lastposition erlaubt. Durch die schnellere Objekterkennung werden bei jedem Pick oder Drop 15 bis 20 Sekunden Zeit gespart.

Linde, Material, Handling, R-Matic, Schubmaststapler © Linde Material Handling

Der automatisierte Schubmaststapler Linde R-MATIC verfügt über einen ins Chassis integrierten Frontsicherheitssensor.

White Paper zum Thema

In der Kategorie Identtechnik überzeugte das neue Modul "Door Control" des Linde Safety Guard. Das intelligente Zufahrtsberechtigungssystem unterstützt die Vermeidung von Toranfahrschäden und regelt die Einfahrt in definierte Bereiche. Dieselstapler dürfen nicht in sensible Räume der Lebensmittelproduktion fahren, Indoor-Staplern wird die Fahrt aus der Halle nach draußen verwehrt. Die Torsteuerung wird mit der Geschwindigkeit der anfahrenden Stapler synchronisiert, das Tor öffnet und schließt passgenau. Liegt keine Berechtigung vor, wird die Fahrgeschwindigkeit reduziert und es erfolgt eine optische Warnung.

Die Linde Material Handling GmbH, ein Unternehmen der Kion Group, ist ein weltweit agierender Hersteller von Gabelstaplern und Lagertechnikgeräten sowie Anbieter von Dienstleistungen und Lösungen für die Intralogistik.