Logistikimmobilien

Logistikflächen in Wien – wer jetzt noch sucht, sucht lange

Gewerbeflächen gibt es in Wien und Umgebung viele – doch Leerstand kaum.

Logistikimmobilien Wien Logistik

Der Bestand an Logistik-, Produktions- und Industrieflächen im Raum Wien und Umgebung beträgt rund 5,4 Mio. Quadratmeter. Das besagt eine Erhebung des Vienna Research Forums (VRF). Dabei zeigen die Marktdaten so gut wie keine leer stehenden Gebäude, erklärte Frank Brün, Leiter des VRF Logistik & Industrie am Dienstagmorgen vor Journalisten.

Mit dem Aufbau der Datenbank wurde 2017 begonnen, nun wurden erstmals die Zahlen der Flächenermittlung für das erste Halbjahr 2019 präsentiert. Geografisch unterteilt wurden die einzelnen Objekte in sieben Submärkte in Wien und Umgebung. Die größten Gesamtflächen im Industrie- und Logistikmarkt befinden sich im Süden Wiens, sowie im südlichen und nördlichen Wiener Umland.

Die meisten Bestands- und Nutzungsänderungen gab es in Wien-Süd, gefolgt vom Osten Wiens. Dabei fällt der Großteil dieser "Flächenumsätze" (Verkäufe, Vermietungen, Nutzungsänderungen) in den Bereich der Logistik (81 Prozent). Das größte Einzelobjekt ist ein Produktionsobjekt von General Motors in Wien Aspern, erklärte Brün.

Das Vienna Research Forum ist eine Interessenvertretung von Immobilienmaklern. Ziel der neu erhoben Marktdaten ist die Unterstützung von Unternehmen und Investoren am Wiener Industrie-und Logistikmarkt. (apa/red)

Der Suezkanal wird 150 – und Österreich hatte einen großen Anteil am Bau. Mehr dazu lesen Sie hier!

Folgen Sie Dispo auf Twitter und erhalten Sie alle News aus der Branche immer in Echtzeit!

Verwandte tecfindr-Einträge