Event-Vorschau

Loslegen am Bodensee

Das Logistik-Forum Bodensee 2019 im September sucht nach Wegen, wie Unternehmen schneller auf neue Gegebenheiten reagieren können.

VNL Events

Wie können Kundenanforderungen schnell und fehlerfrei erfüllt werden? Welche Voraussetzungen muss ein Unternehmen erfüllen, um sofort auf neue Gegebenheiten reagieren zu können? Was braucht es, um loslegen zu können?

Das Logistik-Forum Bodensee, das seit 2008 vom Verein Netzwerk Logistik VNL organisiert wird, sucht Antworten auf diese Fragen.

- Harald Kolbe (Lufthansa Technik Logistik Services) spricht in seiner Keynote über Plattform-Ökonomie, Worker 4.0 und den „Digital Twin“.

White Paper zum Thema

- Michaela Sadleder (Rexel GmbH) berichtet darüber, wie der Weg aus der Restrukturierung in die Neuausrichtung gestaltet werden kann.

- Peter Lubrecht und David Jaekel (Burckhart Compression AG) stellen in der Sequenz Einkauf die Frage, wie der Sprung aus der Komfortzone in den Wachstumsbereich gelingen kann. Silvia Kollmann (Mercateo Austria GmbH) berichtet anhand eines Anwenderbeispiels über Plattformmodelle für den Einkauf.

- Michael Schüpbach (Fanuc Switzerland GmbH) schildert, wie Automation von Produktion und Logistik mit intelligenten Industrierobotern erfolgen kann. Thomas Bischof (Servus Intralogistics GmbH) gibt zusammen mit Thomas Blum (Kral AG) einen Einblick in den Weg „vom mittelständischen Maschinenbauunternehmen zur vernetzten Fabrik“.

In den weiteren Vorträgen am Nachmittag sprechen Florian Sutter (Doppelmayr Seilbahnen GmbH) und Robert Duchac (Barcotec GmbH) über „Effizienzsteigerung in der Seilbahnbranche mit dem Head Mounted Tablet“. Renate Glisić (ÖBB-Infrastruktur AG) spricht über Transparenz in der Bahnlogistik.

„Fuckups and successes“ lautet der Titel von Manuel Gohms (Transgourmet Österreich GmbH) Vortrag in der Sequenz Distribution. Er beschäftigt sich mit den Herausforderungen eines neuen Logistikstandorts. „Spin-Off – Neue Wege in der Vermietung“ wird von Dominik Hartmann (Huppenkothen GmbH) und Alexander Höss (DIGANDO GmbH) präsentiert.

- Florian Aberham (Samsung Electronics Austria GmbH) spricht in der dritten Keynote „Vom Turnschuh zum Webshop“ über die logistischen Herausforderungen beim Retail Marketing im Elektrohandel.

- „Wurzeln und Flügel – Arbeiten im Spannungsfeld zwischen Innovationsbereitschaft und Stabilität“ lautet der Titel des Schluss-Vortrags von Toni Innauer. Hier gibt der Olympiasieger, Erfolgstrainer und Sportmanager wertvolle Inputs für die Praxis und zieht Parallelen zu Spitzenleistungen in Sport und Unternehmen.

Logistik-Forum Bodensee 2019

19. September 2019, Festspielhaus Bregenz

Programmdetails & Anmeldung: www.vnl.at