Reach-Stacker

Muckis auf Rädern: Dieser Stapler trägt zwei Container auf einmal

Die Nachfrage nach Leer-Containerstaplern für Einfach- und Zweifachaufnahme steigt. Ein Trend, dem Hyster mit einem neuen Fahrzeug nachkommt.

Hyster Containerhandling

Leere Container können rasch mal fünf Tonnen auf die Waage bringen. Im Sinne maximaler Effizienz und Kostenreduktion möchte man als Betreiber natürlich mehr als nur einen Container pro Fahrweg bewegen. Genau dafür ist der neue H11XM-ECD9 von Hyster ausgelegt. Mit einer Tragfähigkeit von elf Tonnen kann er zwei 40-Fuß-Container aufnehmen - sogar Kühlcontainer, bei denen sich die Kühlaggregate auf der selben Seite befinden. Die dabei auftretende ungleichmäßige Lastverteilung gleicht das Gerät mit Seitenschub aus. Außerdem wurde das Hubgerüst für hohe Gewichte und ungleichmäßige Belastungen optimiert.

Features im Überblick

  • Spreader-Steuerung via CAN-Bus
  • Kühlcontainer-Korrektur (Seitenschub)
  • Cummins-Stufe-IV-QSB-6.7-Motor
  • Lastabhängiges Kühlsystem
  • Mehrere Leistungsmodi
  • Bedarfs- und lastabhängiges Hydrauliksystem
  • Spreader-Design für gute Sicht in jeder Lastposition
  • Serviceintervall von mindestens 500 Stunden
  • Kabine mit 10°-Rückwärtsneigung für einfachere Sicht nach oben bei höherem Hub (optional)
  • Um 1.000 mm erhöhte Kabine für bessere Sicht, wenn sich der Container auf Fahrthöhe befindet (optional)
  • Einfahr-/Ausfahrautomatik zur Anpassung an die Containergröße per Knopfdruck (optional)