Sondertransport

Neue Großcontainerbrücken für den Hafen Hamburg

Die ersten drei waren schon im November geliefert worden – nun sind zwei weitere Riesen aus China am HHLA-Containerterminal Burchardkai angekommen.

Transportlogistik HHLA Sondertransport Hafen Hamburg

Sie können Schiffe mit einer Breite von 24 Containern nebeneinander bedienen: Die Großcontainerbrücken verfügen über knapp 80 Meter lange Ausleger und reichen über 26 Containerreihen. Die neuen Brücken des Herstellers ZPMC ersetzen am HHLA Container Terminal Burchardkai (CTB) kleinere Einheiten.

Am CTB sind damit über 30 Containerbrücken im Einsatz. 18 davon sind so genannte Megaship-Brücken.

Mit den neuen Containerbrücken schafft die HHLA zusätzliche Kapazitäten zur Abfertigung besonders großer Containerschiffe mit einem Ladevolumen von 24.000 Standardcontainern (TEU) und mehr. In den vergangenen Jahren ist die Zahl der Anläufe von besonders großen Containerschiffen in Hamburg deutlich gestiegen.

Verwandte tecfindr-Einträge