Logistikzentren

Neuer DHL-Hub am Flughafen

DHL hat in Fischamend den Campus Wien Flughafen eröffnet. Und damit ein potentes Drehkreuz in Richtung Osteuropa.

Transportlogistik DHL Logistikzentren

Eröffnung mit Landeshauptfrau: DHL mit neuem Drehkreuz am Flughafen Wien.

Es dient sowohl DHL Global Forwarding (Luft- und Seefracht) als auch DHL Freight (Straße) als Gateway: das kürzlich eröffnete hochmoderne Logistikdrehkreuz Campus Wien Flughafen auf einer Fläche von rund 60.000 Quadratmetern.

Die beiden DHL-Töchter führten ihre Geschäfte bisher von drei Standorten in Wien aus, die nun in Fischamend zusammengelegt wurden. Neben Büroflächen mit rund 3.500 Quadratmetern umfasst der DHL Campus Wien Flughafen zwei insgesamt rund 12.000 Quadratmeter große Frachtterminals, die sich in 5.000 m2 Lager- und Umschlagfläche für Luft- und Seefracht sowie rund 7.000 m2 für Landtransport aufteilen.

Um zudem der stetig wachsenden Nachfrage nach Logistik- und Transportdienstleistungen aus dem Life-Science- und Health-Care-Bereich gerecht zu werden, wurden mit dem Neubau auch größere Kapazitäten für temperaturgeführte Waren geschaffen. Mit über 1.200 m2 hat DHL Global Forwarding hier seine Flächen verdoppelt.

White Paper zum Thema

Der neue DHL Campus ist nicht zuletzt ein Erfolg für die Region rund um den Flughafen. „Die Entscheidung, sich hier niederzulassen, ist nicht zufällig gefallen, verfügt die Vienna Airport Region durch die Nähe zum Drehkreuz Flughafen Wien über eine ausgezeichnete Serviceinfrastruktur und beste Verkehrsanbindung“, sagt Flughafen-Vorstand Günther Ofner. „Durch den DHL Campus Wien werden neue Arbeitsplätze geschaffen und damit auch weitere Anreize für andere Betriebe gesetzt, sich hier anzusiedeln."

Verwandte tecfindr-Einträge