Scannen

Scandit kooperiert mit SBB

Die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) waren auf der Suche nach einem neuen Track-and-Trace-System und fanden die passende Lösung bei Scandit.

Barcodescanner SBB Scandit

Das Company Mail Department, die interne Post der SBB, ist für die Abholung und Lieferung aller Transporte im Eisenbahnnetz verantwortlich. An oberster Stelle stehen dabei die Sicherstellung der Qualität und die Kundenzufriedenheit.

Nutzung nur eines Gerätes

Deswegen hatte die SBB an die neue Lösung einige Anforderungen: die Lösung musste den gesamten Track-and-Trace-Prozess umfassen. Die Mitarbeiter sollten hierfür nur noch ein Gerät nutzen. Hintergrund war, dass die Mitarbeiter bei ihrer Arbeit mehrere Geräte bei sich trugen, um alle ihre Aufgaben zu erfüllen.

Weiter musste die neue Software leicht einzurichten und schnell zu implementieren sein. Ein weiterer Punkt war die vollständige Integration in die bestehenden IT-Systeme.

White Paper zum Thema

Mobile Lösung

Die SBB entschied sich letztlich für die mobile Scandit-Lösung „Scandit Flow“. Die Mitarbeiter nutzen künftig nur noch ein Gerät für ihre Arbeit und zwar Smartphones. Diese setzen sie nicht nur zum Scannen ein, sondern auch für andere Tätigkeiten. Sie haben damit unter anderem Zugang zu GPS, Email und Telefon.