VORSCHAU LOGIMAT 2020

SSI Schäfer: ​​​​​​​Nachhaltige Effizienz

SSI Schäfer tritt auf der LogiMAT auch heuer wieder mit zwei Ständen auf.

Intralogistik SSI Schäfer LogiMAT

Intelligente Robotik-Applikationen sind nur ein Aspekt des SSI-Schäfer Auftritts auf der LogiMAT.

In Halle 1 liegt der Fokus auf Green Logistics und Lösungen für manuelles, halbautomatisches und automatisches Kommissionieren für eine schnelle Auftragsabwicklung. Nachhaltige Intralogistik erstreckt sich vom Bau der Logistikimmobilie über die Green Crane/Shuttle Technology, die Green Conveyor Technology, Predictive-Maintenance-Konzepte und den Umstieg auf Mehrwegbehälterkreisläufe.

Im Bereich Robotik demonstriert SSI Schäfer sowohl eine hochdynamische Lösung zur effizienten Einzelstückkommissionierung als auch ein kompaktes Modul zur vollautomatischen Palettierung eines homogenen Produktspektrums, beispielsweise als End-of-Line Palettierung. Zu sehen gibt es darüber hinaus intelligente Systeme für die Lagerung und Kommissionierung, die mit manuellen, teil- und vollautomatisierten Anlagen effiziente Abläufe entlang der Supply Chain garantieren.

Die Systeme sind modular aufgebaut und können flexibel zur individuellen Kundenanwendung zusammengestellt und skalierbar an die Entwicklung von Markt und Unternehmen angepasst werden. Auf einem separaten Messestand in Halle 8 präsentiert SSI Schäfer sein Software-Portfolio, das mit Wamas, Wamas Go, Wamas Lighthouse und SAP alle Vorgänge von Lager- bis Materialflussverwaltung abdeckt.

Verwandte tecfindr-Einträge