Quehenberger

"Tag der Logistik"

Am 19. April 2012 findet bereits zum 5. Mal der Tag der Logistik in Österreich statt und bietet die Chance, Logistik hautnah zu erleben und Unternehmen kennenzulernen, deren Türen sonst verschlossen bleiben.

Quehenberger Events

Um unserer Jugend, im speziellen den SchülerInnen und StudentInnen, die kurz vor dem Berufseintritt oder der Studienentscheidung stehen, die Berufsperspektive Logistik im Detail vorzustellen, werden in namhaften Unternehmen und Institutionen in ganz Österreich Führungen zum Thema Logistik angeboten.

Quehenberger gewährt mit Veranstaltungen in Salzburg und Enns interessierten Schülern Einblick in die Aufgaben und Herausforderungen eines Speditionsunternehmens. Im speziellen wird das Berufsbild „Logistiker“ fokussiert.

Quehenberger lädt zum „Tag der Logistik“ ein – am 19. April 2012 Bild: Quehenberger

Logistik für dm Filialen in Enns

White Paper zum Thema

Unter dem Motto „Logistik verbindet“ öffnen dm Drogeriemarkt und Quehenberger Logistics in Enns ihre Pforten für StudentInnen und SchülerInnen. In einer kombinierten Veranstaltung können Interessierte sowohl das Quehenberger Logistikzentrum in Enns als auch die Logistikabläufe im Verteilzentrum bei dm Drogeriemarkt kennenlernen. Herbert Scheiblauer, Logistikmanager Distribution bei dm Drogeriemarkt und Günther Plank, Supply Chain Manager bei Quehenberger Logistics, zeigen, wie die Filialdistribution für dm Drogeriemarkt organisiert wird und geben Einblick in eine 20-jährige Partnerschaft.

Wie funktioniert Stückgutspedition in Wals-Siezenheim

Am Standort Wals-Siezenheim bei Salzburg geben Quehenberger-Manager unter der Führung von Dr. Marcus Einbock, Projektmanager bei Quehenberger und Andreas Letsch Niederlassungsleiter Quehenberger Salzburg, Antworten auf die Frage „Welche Prozesse sind eigentlich nötig, damit eine Sendung am richtigen Ort zur richtigen Zeit und in der gewünschten Menge und Qualität ankommt?“. Es finden über den Tag verteilt drei Führungen statt.

Ausbildungsprogramme für Jugendliche

Quehenberger bietet jungen Menschen Ausbildungsplätze mit allen Vorteilen eines international tätigen Logistik- und Transportunternehmens. Fünf verschiedene Lehrberufe vom Speditionskauffrau/-mann, Speditionslogistiker/in und Lagerlogistiker/in über Bürokauffrau/-mann bis hin zum Kfz-Techniker/in können gewählt werden. Quehenberger legt großen Wert auf die individuelle Ausbildung der Jugendlichen, etwa in einem speziellen Ausbildungsprogramm für HAK-Absolventen oder einem Trainee Programm nach dem Universitäts- bzw. Ausbildungsabschluss.