KEP

UPS bietet „Geld zurück“ für Standardservice

Für Lieferungen von Österreich zu Destinationen innerhalb der EU.

KEP UPS Michiel van Veen

Beim Express-Service gab es das schon bisher – nun hat UPS Österreich die Geld-zurück-Garantie auch auf die günstigere Standardversand-Variante erweitert. Bei Sendungen von Österreich in ein EU-Land erhalten Kunden ihr Geld rückerstattet, wenn die versprochene Lieferzeit nicht eingehalten wird.

UPS-Österreich und -Slowenien-Chef Michiel van Veen will mit der Erweiterung nicht zuletzt „auch kleinere Unternehmen ermutigen, den Sprung zum Export zu wagen“.