transport logistic

Weber Data auf der transport logistic 2019

Weber Data Service präsentiert in München neue Funktionen des durchgängigen Transport- und Warehouse Management Systems Disponent plus.

Software Weber Data Service transport logistic

Disponent wird zum Eventmanager: Weber Data Service.

Mit der Lösung lassen sich jetzt automatisierte zeitgesteuerte Statistiken erstellen. Außerdem verfügt die Software jetzt über eine umfassende integrierte Reklamations- und Schadensverwaltung. Ebenfalls neu ist ein Eventmanager, der bei Handlungsbedarf automatisch Aufgaben generiert und deren Erledigung überwacht. Der Logistik-Eventmanager dient dem Dokumentieren und Überwachen von Aufgaben einzelner Mitarbeiter oder Teams. Die Aufgaben werden bei Handlungsbedarf auf Basis von Sendungsstatus automatisch generiert und im Workflow-Monitor farblich differenziert angezeigt. Der Disponent hat so die Möglichkeit, zeitnah korrigierend in die Logistikkette einzugreifen.

Sichtbar sind die Aufgaben nur für die betroffenen Mitarbeiter und/oder Mitarbeitergruppen. Gesteuert wird die Funktion über den Workflow-Manager. Dort können auf einfache Weise Prozesse hinterlegt werden, die aufgrund abarbeitungspflichtiger Sendungsstatus automatisch in konkrete Aufgaben verwandelt werden. Eine Aufgabe entsteht zum Beispiel, wenn eine Sendung vom Empfänger nicht angenommen wird. In dem Fall werden ein Mitarbeiter oder eine Mitarbeitergruppe im Versandhaus darüber informiert und kann sich umgehend um eine Verfügung vom Versender kümmern. Im Idealfall noch bevor das Zustellfahrzeug entladen wird.

Verwandte tecfindr-Einträge