City-Logistik

Wiens Anrainerparkplätze werden geöffnet

Die Wiener Anrainerparkplätze werden für den Lieferverkehr geöffnet. Die Wirtschaftskammer freut sich, hätte aber gerne ein bisschen mehr.

Davor Sertic Citylogistik WKW Transportlogistik KEP

Die Wirtschaftskammer Wien hat sich mit ihrer schon lange verfolgten Idee durchgesetzt: Die Anrainerparkplätze werden ab dem 1. Dezember für den Lieferverkehr – Fahrzeuge mit KT-Kennzeichen – freigegeben. Spartenobmann Davor Sertic spricht von einem „guten Tag für die Transportwirtschaft. Ich freue mich, dass Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou unserem Vorschlag gefolgt ist und die Parkerlaubnis für Unternehmer mit KT-Kennzeichen durchgesetzt hat.“

Die Parkerlaubnis bedeutet laut WKW Zeit für zusätzliche Fahrten und verringerte Stehzeiten. Das Ziel für Sertic bleibt die im Mai 2017 vereinbarte Öffnung der Anrainerparkplätze für alle Verkehrsteilnehmer.

Verwandte tecfindr-Einträge