Auszeichnung

BMÖ vergibt die Supply Excellence & Einkauf 4.0 Awards

Pechek Heinz GF Vorstand BMÖ
© BMÖ

Der Festsaal im Haus der Industrie in Wien bot den würdigen Rahmen für die Verleihung: AVL List und Wien Energie sind die Gewinner der „Austrian Supply Excellence & Einkauf 4.0 Awards 2019“, verliehen vom BMÖ. Der bereits zum 17. Mal verliehene Preis würdigt Engagement, Kompetenz und Professionalität, Einzigartigkeit und Business Excellence.

- In der Kategorie „Digitalisierung“ gewinnt die AVL List GmbH für die „Einführung eines OCR-Tools zur Verarbeitung von Auftragsbestätigungen in SAP“.

- In der Kategorie „Innovation“ gewinnt die Wien Energie GmbH mit dem Projekt „Process Mining Rollout @ Wien Energie”.

- Der Preis in der Kategorie „Wissenschaft“ geht an Kathrin Meinert für ihre Masterthesis „Eine Potenzialanalyse der Blockchain-Technologie für das Supply Chain Management 4.0 eines Unternehmens.“

- Anerkennungspreise erhielten außerdem die EVN AG (IT), die Melecs EWS GmbH (Risikomanagement) sowie die Raiffeisen Bank International AG (Personalentwicklung).

BMÖ-Vorstand Heinz Pechek: „Die ausgezeichneten Einreichungen zeigen den hohen, auch technologischen Reifegrad und den Wertbeitrag, den der Einkauf heute für das Unternehmensergebnis leistet."