WoLoMe

DamenLogistikClub startet Mentoring-Programm

Das „Women Logistics Mentoring“ soll jungen Frauen den Einstieg in die Logistikbranche erleichtern.

DamenLogistikClub Mentoring

In der Logistik eher ungewöhnlich: Rektor Andreas Breinbauer als einziger Mann auf einem Gruppenfoto.

Für das Pilotprojekt hat sich der DamenLogistikClub einen glaubwürdigen Partner gesucht: Der Studiengang Logistik und Transportmanagement der FH des bfi Wien hat rund 50 Prozent weibliche Studierende – in der Branche bekanntlich ein unüblicher Wert.

WoLoMe, das Mentoring-Programm des DLC, soll derartige Werte öfter erreichbar machen: Das Pilotprojekt ist im Oktober mit neun Mentorinnen aus dem Kreis der Mitglieder des DamenLogistikClubs und neun Mentees – Studentinnen und Absolventinnen der Bachelor- und Masterstudiengänge Logistik und Transportmanagement – gestartet und wird über 18 Monate laufen.

Beide Seiten profitieren

Das Ziel von Mentoring ist die Unterstützung der beruflichen und persönlichen Entwicklung sowie der Förderung von Karrieren junger Frauen in der Logistik. Der Mehrwert für die Mentorinnen liegt in der Gelegenheit, das eigene Verhalten sowie den Führungsstil zu reflektieren und zu verbessern – der Einblick in die berufliche Situation der Mentees eröffnet neue Perspektiven, von dem die Mentorinnen im beruflichen Alltag profitieren.

White Paper zum Thema

Am Beginn des Programms stand eine Blind-Date-Runde (natürlich Pandemie-konform), in der Mentorinnen und Mentees einander zum ersten Mal persönlich begegneten. Im Rahmen des ersten Kennenlernens schlossen Mentorinnen und Mentees eine Mentoring-Vereinbarung, in der sie gegenseitige Erwartungen, Ziele, Themen, Beiträge vereinbarten. Es wurde auch diskutiert, wer die Initiative für die Treffen ergreift und wo und wie oft man einander treffen möchte.

Die aktuellen Mentorinnen des DLC:

Beate Färber-Venz, Venz Logistik

Ingrid Glauninger, Montan Spedition

Petra Höfinger, Art for Art Theaterservice

Erika Kleestorfer, Kleestorfer Consulting

Vanessa Langhammer, Rail Cargo Austria

Andrea Plöchl-Krejci, EY Management Consulting

Uschi Schibl, AV Logistic Center

Sylvia Völker, Völker Consulting

Karin Zipperer, Verkehrsverbund Ost-Region