Start-up

Finanzspritze für Pamyra

Die Preisvergleichsplattform Pamyra konnte für ihre Seed-Finanzierungsrunde unter anderem die Tochter der Thüringer Aufbaubank bm|t sowie den Technologiegründerfond Sachsen als Investoren gewinnen.

Pamyra Transportlogistik Start-Up

Am Selbstbewusstsein scheitert es schon mal nicht: Das Pamyra-Führungsteam.

Ein weiteres Logistik-Startup hat eine erfolgreiche Finanzierungsrunde hinter sich: Die Preisvergleichsplattform Pamyra konnte für ihre Seed-Finanzierungsrunde unter anderem die Tochter der Thüringer Aufbaubank bm|t sowie den Technologiegründerfond Sachsen als Investoren gewinnen. Die Onlineplattform Pamyra ist ein digitaler Vertriebskanal für Transportunternehmen. Versender finden eine Übersicht relevanter Transportunternehmen zu ihrer Transportanfrage. Auf www.pamyra.de können Preise, aber auch Leistungen unmittelbar miteinander verglichen und Speditionen sofort verbindlich beauftragt werden.

„Wir haben in diesem Jahr viel vor und freuen uns darauf, richtig Druck auf die Plattform zu bringen“, sagt Gründer und CEO Felix Wiegand mit der Aussicht auf weitere Entwickler, ein größeres Marketingbudget und auch das an anderen Stellen gewachsene Team. „Es ist toll zu sehen, wie auf einmal die morgendlichen Begrüßungsrunden länger und länger dauern, alles eine Eigendynamik entwickelt und jeder nur ein Ziel vor Augen hat: Pamyra weiter voranzubringen.“