Standort

Cargo Partner eröffnet erste Niederlassung in Griechenland

Hafen Thessaloniki
© Esther Horvath

Cargo Partner wird in Griechenland umfassende See-, Luft- und Straßentransport-Services von und zu zahlreichen Logistik-Hubs in Europa, den USA, Asien und Ozeanien anbieten.

„Unser neues Büro profitiert von der ausgezeichneten geostrategischen Lage des Hafens von Thessaloniki, der nach Piräus der zweitgrößte Containerhafen in Griechenland und einer der wichtigsten Seefracht-Hubs für einen Großteil Südosteuropas gilt. Thessaloniki ist außerdem sehr nahe zu Nordmazedonien, Bulgarien und Serbien gelegen, wo wir bereits mit eigenen Standorten – und im Fall von Sofia und Belgrad auch mit eigenen Warehouses – vertreten sind", erklärt Cargo-Partner-CEO Stefan Krauter.

Die neue Niederlassung in Griechenland entstand aus einer Übernahme des Unternehmens Arrow Freight Services, das nun in cargo-partner Hellas P.C. umbenannt wurde. Arrow Freight Services wurde 2012 gegründet und hat seit mehreren Jahren erfolgreich in Griechenland agiert. Das neue Büro in Thessaloniki startet mit einem Team von fünf Mitarbeitern und wird vom vormaligen Besitzer von Arrow Freight Services, Kostas Polatidis, geleitet, der nun die Rolle des Geschäftsführers von Cargo Partner in Griechenland übernimmt.

Fokus auf Seefracht

In der unmittelbaren Zukunft wird sich die griechische Niederlassung primär auf FCL- und LCL-Lösungen in der Seefracht konzentrieren. Doch das Service-Portfolio von Cargo Partner in Griechenland beinhaltet auch Luftfracht und Door-to-Door-Lösungen. Die wichtigsten Handelsrouten für das Unternehmen in Griechenland sind die Verbindungen innerhalb der Mittelmeerregion sowie mit Nordeuropa, den USA, Ägypten, Israel, Fernost sowie Australien. Der Standort in Thessaloniki wird Kunden aus unterschiedlichsten Branchen bedienen, darunter vor allem aus den Sektoren Lebensmittel, Maschinen und Baumaterialien.