Event

Berliner Logistik-Kongress findet nur digital statt

Wenige Tage vor Beginn muss sich die deutsche BVL der Entwicklung der Corona-Infektionen beugen.

BVL Deutscher Logistik-Kongress Coronavirus Events

Als Präsenzveranstaltung 2020 abgesagt: Der Logistik-Kongress in Berlin.

Wirklich überraschend kommt es nicht: Der Deutsche Logistik-Kongress, der von Mittwoch bis Freitag kommender Woche in Berlin stattfinden sollte, wird auf ein rein digitales Format umgestellt.

Präsidium, Vorstand und Geschäftsführung der BVL (Deutschland) entschieden dies unter dem Eindruck der sich verschärfenden Corona-Situation.

„Aus der Verantwortung für die Gesundheit aller Beteiligten heraus haben die Spitzengremien der BVL nach intensiven Beratungen jetzt entschieden, die Präsenzveranstaltung in Berlin abzusagen“, heißt es seitens der BVL. „Der Großteil der Inhalte des Kongresses wird in der kommenden Woche als rein digitales Format angeboten, weitere Teile werden als Webinare folgen. Komplett abgesagt werden die Ausstellung und die Networking-Events.“