Personalia

Deutsche Logistik Holding unter neuer Führung

Mario Sander übergibt an Felix Zilling, Christoph Telker und Christian Vogt.

Mario Sander, Geschäftsführer der Deutschen Logistik Holding (DLH) mit den Verantwortungsbereichen Deutschland und Österreich, hat seine Geschäftsführungsmandate an Felix Zilling, Christoph Telker sowie Christian Vogt übergeben und verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch sowie im besten Einvernehmen mit der Geschäftsführung der Zech Group.

In der neuen Struktur führen Felix Zilling und Christoph Telker die Geschicke der DLH in Deutschland und Christian Vogt bei der DLH Austria in Österreich. Die Geschäftsführungen berichten weiterhin direkt an den Vorstand der Deutschen Immobilien Holding AG (DIH AG), Herrn Rainer Eichholz.

„Wir danken Herrn Sander für seine hervorragende Arbeit und wünschen ihm beruflich wie privat alles Gute. Gleichzeitig freuen wir uns auf die Zusammenarbeit mit den drei neuen Geschäftsführern, die bereits bei der DLH in Verantwortung standen und nun die Entwicklung der DLH weiter vorantreiben werden. Dafür wünschen wir Felix Zilling, Christoph Telker und Christian Vogt viel Erfolg“, sagt Rainer Eichholz, Vorstand der DIH AG und Geschäftsführer der Zech Group.

Verwandte tecfindr-Einträge