Logistikzentrum

Gebrüder Weiss erweitern Terminal in Wernau

1.100 neue Palettenstellplätze und Vergrößerung des Blocklagers in Wernau bei Esslingen/Stuttgart.

Gebrüder Weiss Logistikzentren Transportlogistik

Spatenstich bei Gebrüder Weiss in Wernau.

Mit dem Spatenstich ist am 2. August der offizielle Startschuss für den Bau einer neuen Halle gefallen. Um die gestiegene Nachfrage nach Lagerlösungen bedienen zu können, wird der bisher 6.000 Quadratmeter umfassende Logistikkomplex auf 7.100 Quadratmeter vergrößert. Erweitert werden das Palettenregallager, das Blocklager und die Kommissionierfläche. Damit stehen künftig 11.000 Palettenstellplätze und 3.000 Quadratmeter im Blocklager zur Verfügung. Zusätzlich entstehen drei neue Verladetore. Gebrüder Weiss investieren eine Million Euro in den Ausbau des Terminals, der Ende des Jahres abgeschlossen werden soll. Die Betriebsstätte Wernau ist dem baden-württembergischen Standort Esslingen von Gebrüder Weiss zugeordnet.

Gebrüder Weiss lagern in Wernau unter anderem Automotive-Sensoren, Elektrogeräte und Metallwaren. Neben Lagerung und Kommissionierung bietet der Standort für Kunden auch eine wichtige Gate-Funktion für Transporte nach Osteuropa.