Fulfillment

Hightech im Ohr

Das hippe Start-Up Doppler Labs aus San Francisco will in Europa expandieren. Ein Logistikdienstleister ist bereits ausgewählt.

Per App können die Here One-Ohrenstöpsel Umgebungsgeräusche anpassen.

Das 2013 gegründete amerikanische Start-Up Doppler Labs hat mit "Here One" kabellose In-Ear-Ohrstöpsel entwickelt. Sie sollen Umgebungsgeräusche dynamisch herausfiltern und dämpfen. Jetzt will das Unternehmen mit Sitz in San Francisco auch in Europa wachsen. Mit dem Fulfillment des B2C-E-Commerce-Geschäfts wurde der Logistikdienstleister Arvato SCM Solutions beauftragt.

E-Shop-Lösung

Die logistischen Leistungen für Doppler Labs umfassen neben der kompletten Lagerbewirtschaftung das Kommissionieren und Verpacken, den Versand und die Zollabfertigung. Beim Auftragseingang arbeitet Arvato mit der Online-Plattform Salesupply zusammen, in deren E-Shop-Lösung „Shopify“ ein Order-Management-System integriert ist, das grundsätzlich alle Aufträge verwaltet, die durch den Webshop von Doppler Labs erzeugt werden.

SAP für Einsteiger

Die elektronische Verarbeitung aller Informationen erfolgt über eine SAP-Lite-Lösung. „Für Start-up-Unternehmen wie Doppler Labs, die erst damit beginnen international zu expandieren, ist das ideal“, sagt Martijn Nielen, VP Niederlande bei Arvato SCM Solutions. „Damit haben sie den Vorteil, ein komplexes System wie SAP, in der ‚Lite-Variante‘, zu einem attraktiven Preis nutzen zu können. Perspektivisch sehe ich sehr gute Chancen auf gemeinsames Wachstum.“ Die Distribution der Ohrstöpsel innerhalb Europas erfolgt vom niederländischen Standort in Gennep aus.