Projekte

Quehenberger rollt Kontraktlogistik-Konzept in Rumänien aus

Zwei Jahre lang hat Quehenberger am integrierten Logistik-Konzept für die rumänische Brico Depôt gearbeitet. Nun ist es startbereit.

Transportlogistik Quehenberger Kontraktlogistik

Bis zu 30 Lkw oder Container werden täglich im Warehouse angeliefert.

Brico Depôt ist eines der großen Do-it-yourself-Unternehmen in Rumänien, es gehört zur britischen Kingfisher plc. Das nun umgesetzte Konzept ist eines der größten Logistikprojekte für Quehenberger Logistics in ganz Europa.

Im CTP-Park A1-KM23 in der Nähe von Bukarest wickelt Quehenberger eine Vielzahl an Warehouse-Logistiklösungen auf einer Fläche von 130.000 m² ab. Lagerung und Transport werden einheitlich abgewickelt, wobei zwei verschiedene Produktlinien des DIY-Kunden bedient werden.

Die Lagerhaltung umfasst den Umschlag eingehender Waren, die Lagerung, Kommissionierung und Montage auf Paletten. Derzeit werden Waren von Brico Depot in 35 Baumärkte in ganz Rumänien geliefert. Quehenberger kann auf sein bestehendes Vertriebsnetz mit zehn Standorten in Rumänien zurückgreifen.

White Paper zum Thema

Das Team steuert und verwaltet ein 70.000 m² großes Lager mit 50.000 Palettenplätzen und 18.000 m² für Massenpaletten, das bis Ende 2020 auf 83.000 m² Fulfillment-Fläche erweitert werden soll. Das Lager bietet die Möglichkeit zur kurz- und langfristigen Volumenerweiterung.

Quehenberger, Brico, Depôt, Bukarest © Quehenberger

Das Team steuert und verwaltet ein 70.000 m² großes Lager mit 50.000 Palettenplätzen und 18.000 m² für Massenpaletten, das bis Ende 2020 auf 83.000 m² Fulfillment-Fläche erweitert werden soll.

Bis zu 30 Lkw oder Container werden täglich im Warehouse angeliefert. 65 MitarbeiterInnen wickeln täglich 2.000 Picks bzw. ein Volumen von 1.000 Kubikmetern pro Tag im Zwei-Schicht-System ab. Bis zu 45 Lkw oder 1.500 Paletten pro Tag werden zu den 35 Brico-Depôt-Filialen in ganz Rumänien transportiert, einschließlich eines Shop-to-Shop-Service.

Quehenberger implementierte ein eigenes Warehouse Management System, das vor Ort in Rumänien entwickelt und erweitert wurde, mit vielen individuellen Kundenmerkmalen. Der Logistics-Provider hat in Zusammenarbeit mit Kingfisher und Brico Depôt eine SAP-Schnittstelle umgesetzt, die dem Management von Brico Depôt vollständige Transparenz über die Logistikprozesse und Leistungen bietet, inklusive benutzerdefinierter KPI-Berichte. Darüber hinaus hat Quehenberger eine kundenspezifische webbasierte Plattform für Kunden und Lieferanten von Brico Depôt geschaffen.

Verwandte tecfindr-Einträge