Personalia

Rochaden bei Jungheinrich

Im Vorstand der Jungheinrich AG kommt es zu Verschiebungen.

Christian Erlach wird bei der Jungheinrich AG ab September den Posten des Vertriebsvorstands übernehmen. Erlach ist in Österreich kein Unbekannter, er war ab 2007 Managing Director der Jungheinrich Austria. Seit 2013 ist er Regionalleiter in der Jungheinrich AG und hat sukzessive die Verantwortung für die Regionen Südosteuropa, Südamerika sowie Südafrika übernommen.

Der bisherige Vertriebsvorstand, Lars Brzoska, übernimmt das Vorstandsressort Technik. Er soll im Jahr 2019 den Vorstandsvorsitz übernehmen. Lars Brzoska ist seit 2014 Vorstand für Vertrieb und Marketing bei Jungheinrich.

Hans-Georg Frey stellt sich im Jahr 2019 nach der Niederlegung des Vorstandsvorsitzes für die Wahl in den Aufsichtsrat zur Verfügung. Der amtierende Aufsichtsratschef Jürgen Peddinghaus wird sein Mandat im Jahr 2019 niederlegen. Hans-Georg Frey soll ihm auf Wunsch der Gesellschafterfamilien Wolf und Lange in dieser Position nachfolgen.