Initiative

Speditionen setzen bei Personalsuche auf neue Website

www.gibdirdenkick.at soll Informationen zur Verfügung stellen und Image der Speditionsbranche verbessern.

Transportlogistik WKO Alfred Wolfram

Wie kann man junge Menschen dafür interessieren, einen Job in der Speditionsbranche anzunehmen? Die Arbeitsstiftung AUSPED setzt unter anderem auf die neue Website gibdirdenkick.at.

Hier erhalten Interessenten einen ersten Einblick in den Beruf. Neben potenziellen neuen Lehrlingen finden auch Personen, die sich bereits in Ausbildung befinden, sowie Personen im zweiten Bildungsweg Unterstützung. Anhand von Übungsfragen aus verschiedenen Teilbereichen des Speditionsgeschäfts können sich hier zum Beispiel Lehrlinge auf ihre Prüfung vorbereiten und ihr Fachwissen im Wege eines Multiple-Choice-Tests erweitern.

„Viele Jugendliche haben völlig falsche Vorstellungen über die Arbeit in einem Speditionsunternehmen“, sagt Alfred Wolfram, Fachverbandsobmann Spedition und Logistik in der Wirtschaftskammer. „Wir bieten nicht nur attraktive Gehälter und tolle Aufstiegschancen, sondern auch einen sehr spannenden Arbeitsplatz mit vielfältigen Aufgabenbereichen.“

Verwandte tecfindr-Einträge