Telematik

Trimble integriert neues Berichts-Modul

Transport- und Logistikunternehmen können ihre Produktivität und Effizienz mithilfe von Fuhrpark-Daten verbessern.

Transportlogistik Software Trimble Telematik

Das separate Modul der Backoffice-Anwendung FleetCockpit erlaubt es Flottenmanagern, Informationen einfach und übersichtlich einzusehen und zur Optimierung von Prozessen zu nutzen. Der Anwender kann zum einen auf Standard-Berichte zu allen relevanten Kennzahlen und Daten zugreifen. Zum anderen ermöglicht eine neue Filterfunktion die übersichtliche Darstellung der Ergebnisse in Form von Auflistungen und Grafiken.

Im neuen Modul stehen Flottenmanagern eine Reihe von Berichten zu den am häufigsten von Transport- und Logistikunternehmen verwendeten Informationen zur Verfügung. Dazu zählen zum Beispiel die Anzahl der Fahrzeuge auf der Straße, die gefahrenen Kilometer pro Tag oder der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch pro Fahrer oder Fahrzeug.

Mithilfe vordefinierter oder selbst konfigurierter Filter und Drill-Down-Funktionen können Flottenmanager zudem die für sie wichtigsten Daten gezielt heraussuchen. So lassen sich zum Beispiel Alarme für lange Wartezeiten beim Laden anzeigen, um zu erkennen, welche Fahrzeuge neben einer Laderampe stehen und wie lange. Die Daten werden benutzerfreundlich dargestellt – sowohl grafisch als auch in Tabellen, die einfach angepasst und als Favorit gespeichert werden können. Über ein Benachrichtigungssystem haben Nutzer zudem die Möglichkeit, sich Berichte wöchentlich oder monatlich zusenden zu lassen.